Dienstag, 1. Dezember 2015

Wo ist nur die Zeit geblieben?



Ich bin so dankbar, dass die ein oder andere Designerin so viel Vertrauen in mich legt, obwohl es mich noch nicht so lange in diesem Bereich gibt, und mich beim Probenähen dabei haben mag.

Es tut unsagbar gut, ein Teil von so wunderbaren Herzensprojekten sein zu dürfen und produktiv helfen zu können.

So war das Probenähen für die Mini Martha von Milchmonster mit Sicherheit für alle Beteiligten eine absolute Herzensangelegenheit.

Die Mädels im Team waren allesamt sowas von aufgeschlossen und hilfsbereit. Wenn Fragen auftraten, halfen sich die Mädels untereinander und es herrschte immer eine fantastische Stimmung. Sobald wieder eine Mini Martha fertig war und gezeigt wurde, spürte man förmlich, wie glücklich alle mit diesem zauberhaften Schnitt waren.

Genau so sollte es sein.
Genau so macht es unglaublich viel Spaß.
Genau so macht es geradezu süchtig.

Und so war es nicht verwunderlich, dass es sogar manche Probenäherinnen auf 9 (!) - in Worten: NEUN - Mini Marthas gebracht haben! Einfach nur WOW! Ich würde mich nicht wundern, wenn wir in der Zwischenzeit bereits im zweistelligen Bereich angekommen sind. ;)




Wenn ich mir dann die Bilder meiner Mini so anschaue, frage ich mich nicht selten, wo eigentlich die Zeit geblieben ist. Wann ist die kleine Maus so groß geworden?




Ein bisschen bunt darf es zwar noch sein, aber bitte in Maßen und vor allem cool ist wichtig.



Dennoch ertappe ich sie manchmal dabei, dass sie es hier und da auch noch verrüscht mag und ein klitze bisschen Tüddeleien sein dürfen. Aber bitte dezent und so, dass es nicht wirklich auffällt.

Das ist vielleicht dann auch das schwere Los der jüngeren, dass sie immer die Kleine bleibt, egal wie groß sie wird ;)





Meine dritte Mini Martha ist übrigens die Shirt Version geworden. Ich habe den Rundhalsausschnitt gewählt, 3/4-Ärmel mit langem Bündchen, habe sowohl das Vorder- als auch das Rückenteil geteilt und mit einer Paspel versehen, die Beuteltaschen eingesetzt und unten am Saum das Bündchen angebracht. So ist ein wirklich cooles Shirt entstanden, was aber dennoch ein bisschen verspielt ausschaut. Also genau richtig für meine "Mini".

Gerne trägt sie ihre Mini Martha auch einfach mit einer Strumpfhose oder Legging; eine Hose ist also kein Muss.




So ihr Lieben. Ich glaub ich krame mir jetzt mal ein paar Bilder raus, als meine Mini wirklich noch mini war und schwelge mal ein bisschen in Erinnerungen.

Liebste Grüße
Katarina



Dieser Post enthält Werbung:

Schnitt: Mini Martha von "Milchmonster"
Stoff: Blättersweat über "by Graziela", Kombistoff rot/weiß geringelt: aus meinem Bestand (Hersteller weiß ich nicht mehr)
rote Paspel: über "Du liebst es"
Knopf: "Love Boat" nach einem Design von "Cherry Picking" hergestellt von "Bianca Farbenfroh"


Diese Werbung erfolgt auf meine eigene Veranlassung und spiegelt meine eigene Meinung wieder. Mir wurde lediglich von Milchmonster das eBook Mini Martha zu Probenähzwecken zur Verfügung gestellt. Alle anderen Materialien wurden von mir käuflich erworben und sind daher nur als Information und Bezugsquelle zu verstehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen